Historie

Gärtnerei Umbach

 

  • 1959 als Pachtgärtnerei in Heilbronn von Bernhard und Liesbeth
    Umbach (siehe links) gegründet, Erzeugung von Gemüse und Schnittblumen, Verkauf über Wochenmarkt, Tour und später Vitfrisch-Absatzgenossenschaft.

 



Gärtnerei Umbach

  • 1968 Aussiedlung zum heutigen Standort auf 8000 m² Gesamtfläche (davon 1600 m² unter Glas), Gemüse, Schnittblumen und Topfpflanzen , Verkauf über Vitfrisch und Fleurfrisch in Heilbronn bis 1992 kontinuierlicher Ausbau auf 12.000 m² Gesamtfläche (davon 4000 m² Glas und Folie), überwiegend Topfpflanzen und Schnittblumen, Verkauf über Fleurfrisch in Heilbronn, Stuttgart und Großhandel.
  • 1997 Betriebsübergabe an Klaus Umbach und Doris Burger-Umbach, mehrere Betriebserweiterungen und Modernisierungen auf 25.000 m² Gesamtfläche (davon ca. 15.000 m² Glas-, Folien- und Schattenhallen). Spezialisierung auf Topfpflanzen, Topfstauden, Sonderformen und -größen. Verkauf über Landgard-Abholmärkte, Blumengroßhandel, Gartencenter, Rohwareverkauf an Endverkaufsbetriebe.
  • 2012 Biolandanerkennung für Goji-Pflanzen
  • 2013 Hofverkauf
  • 2014 weitere Bioland-Anerkennungen für Gemüsepflanzen und Essbare Blüten im Topf
  • 2016 Bioland-Gärtnerei für Blumen, Gemüsepflanzen und Goji

Nachhaltige Produktion mit:

Computersteuerung für Bewässerung, Klimaführung und Verwaltung.
Geschlossene Kulturflächen mit Wasseraufbereitung für alle Kulturen. Ebbe- und Fluttische, Fliesmattenbeete und Tröpfchenbewässerung, Gewächshaus mit Isoliereindeckung, Schattenhallen.Überwiegend regionaler Verkauf mit 3 Hofverkaufsstellen.